· 

Kokusnuss Beauty Tricks

 

ALLGEMEIN:

Kokosnüsse beinhalten ganz viele gesunde Fette, die ziemlich einfach zu verdauen sind und die direkt in Energie umgewandelt werden können. Es ist außerdem bewiesen, dass Kokosnüsse Alzheimer bekämpfen, die Ausdauer verbessern, einem beim Gewicht abnehmen unterstützen, Herzkrankheiten vorbeugen und den Blutdruck senken. Sie stärken auch das Immunsystem.

Man kann sie zum Kochen oder als Beauty Produkt benutzen.

 

BEAUTY TRICKS:

1. HAAR MASKE:

Ich nehme einfach etwas Kokosöl, verreibe es in den Händen und verteile es in den Längen und Spitzen. Das ganze lasse ich min. 20 Minuten einwirken oder sogar über Nacht. Danach wie gewohnt Haare waschen und ordentlich ausspülen damit die Haare nicht strähnig werden. Das ganze mache ich ca. alle 2 Wochen. Meine Haare werden super weich und glänzend. Alternativ kann ich hier auch die Haarmasken von Pomelo empfehlen, da sind noch mehr Öle drinnen die die Haare super geschmeidig machen, und das trotzdem komplett natürlich.

 

2. KÖRPER ÖL:

Anstatt Creme nehme ich hin und wieder gerne auch Kokosöl. Einfach vor dem Duschen oder während dessen damit eincremen und dann normal abduschen. Wichtig danach Luft trocknen lassen da das Öl so besser einziehen kann. Ist besonders für empfindliche oder trockene Haut geeignet.

 

3. NAGEL ÖL:

Hierzu gibt es zwar schon einen Blogpost, aber hier auch nochmal kurz. Einfach vor dem schlafen oder nach dem Nägel machen die Nagelhaut und den Nagel mit etwas Öl einmassieren. Die Nagelhaut wird schöner und weicher, die Nägel stabiler und wachsen schneller.

 

4. FRIZZ:

Da ich von Natur aus eben "wildere" Haare habe die in alle Himmelsrichtungen stehen würden, verwende ich auch hier gerne Kokosöl. Dafür nehme ich GANZ WENIG Kokosöl verteile es in den Händen (kommt einem vor als hätte man nichts mehr in den Händen) und gehe leicht über die Haare. Über die Spitzen geh ich immer etwas öfter drüber. Haare können nass oder schon trocken sein, das ist egal. 

 

5. ABSCHMINKEN:

Schon eine kleine Menge Kokosnussöl und du bekommst selbst die hartnäckigste, wasserfeste Mascara weg! Zusätzlich pflegst Du damit deine Wimpern und sie wachsen länger und gesünder nach. Reibe es einfach kurz zwischen deinen Fingern, bis es flüssig wird, und massiere es leicht in die Haut oder die Wimpern. Danach einfach mit einem nassen Mikrofasertuch das Gesicht und die Wimpern reinigen. (das Wasser sollte warm sein)

 

6. ÖL ZIEHEN:

Hierfür einfach  einen TL Öl im Mund spülen und durch die Zähne ziehen. Das ganze einfach ein paar Minuten machen. Die Zähne werden dadurch weißer und es beugt Karies vor und hilft bei schlechtem Atem.

 

Wollt Ihr mehr solche Tipp, dann schreibt mir gerne was Euch interessiert :)

 

xx

Jules

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0